Schlüsseldienst Bilder

Kostenlose Fotos. Für Schlüsseldienste.

Was braucht man um als Schlüsseldienst zu arbeiten?

Um Schlüsseldienst zu werden, gibt es verschiedene Voraussetzungen und Aspekte, die berücksichtigt werden sollten. In diesem Blogartikel werden wir auf die erforderlichen Schritte, die benötigte Ausrüstung, Weiterbildungsmöglichkeiten, Kosten, Marketingmaßnahmen und die Bedeutung eines Google Maps Eintrags eingehen.

Eine Ausbildung?

Um als Schlüsseldienst tätig zu werden, benötigen Sie zunächst eine entsprechende Ausbildung oder Erfahrung im Bereich Schlosserei oder Sicherheitstechnik. Es kann auch hilfreich sein, eine Ausbildung als Schlosser oder einen ähnlichen handwerklichen Beruf abgeschlossen zu haben.

Seminare buchen!

Wenn Ihnen das zu viel Zeit kostet, reicht es für den Anfang auch, ein Seminar über Türnotöffnungen zu absolvieren. Dieses Seminar wird zum Beispiel von einem Essener Schlüsseldienst angeboten (Uwe Sarfeld) und auch von den Herstellern von Aufsperrwerkzeugen. Diese Seminare kosten zwischen 300,- und 500,- , bei denen man nicht nur lernt, wie man zugefallene und verschlossene Türen öffnet. Man bekommt auch sehr wertvolle Tipps, welches Werkzeug man braucht und welches man sich sparen kann.

Autoschluessel-kopieren

Werkzeug für zugefallene Türen

Die richtige Ausrüstung ist entscheidend für einen Schlüsseldienst. Dazu gehören Aufsperrwerkzeuge wie Picks, Spanner, Türfallengleiter, Spiralöffner, Türspionöffner, Türangel, etc., die für das Öffnen von zugezogenen Türen benötigt werden.

Allerdings braucht man diese Werkzeuge nicht alle auf einmal. Mit Werkzeug für 60,- bekommen Sie 80 bis 90% der Türen auf, indem Sie die Falle in die Tür drücken!

Notdienst im Einsatz Schild fuer Schluesseldienste. Im Hintergrund sind Werkzeuge fuer tuernotoeffnungen für verschlossene Türen
gebohrter-Schliesszylinder von BKS

Ausrüstung für zugeschlossene Türen

Für Türen, die abgeschlossen sind, brauchen sie ein komplett anderes Werkzeug. Da nützt es nicht mehr die Falle eindrücken, da der Riegel noch im Türrahmen ist.

Hier wird meist der Schließzylinder zerstört. Um diesen fachgerecht auf zu bohren zu können, hilft hier eine Fräse. Zusammen mit einem 6mm Bohrer für HSS Metal, haben Sie gute Chancen die Stifte des Schließzylinders aufzubohren. 

Damit wird der Schließmechanismus ausgetrickst und der Schließkern kann mit einem Schraubendreher aufgedreht werden. Soweit jedenfalls die Theorie. Mit der Zeit lernt man aber verschiedene Lösungen.

Maschinen für Schlüsselkopien

Die Kenner wissen aber auch, dass so manch gebrauchte Maschine/Schlüsselfräse, Schlüsselkopiermaschine, deutlich besser (ab 400,-) ist als eine Neue. 

Großhändler helfen Ihnen dabei, die passenden und gängigsten Schlüsselrohlinge zu kaufen. Hier lernt man mit der Zeit – mit den Kunden – welche Schließsysteme in Ihrem Umfeld verbaut wurden. Diese werden dementsprechend auch als Rohlinge für Schlüsselkopien benötigt.

Dazu recherchieren Sie am besten bei einem Schlüsseldienst, der nicht in Ihrem Umfeld steht und damit keine Konkurrenz ist. Somit erhalten Sie eine ehrliche Einschätzung für alle gestellten Fragen.

 

Sonstige Weiterbildungen?

Weiterbildung ist ein wichtiger Aspekt, um als Schlüsseldienst erfolgreich zu sein. Es gibt verschiedene Schulungen und Zertifizierungen, die Sie absolvieren können, um Ihre Fähigkeiten und Kenntnisse in diesem Bereich zu erweitern. Dazu gehören Kurse zur Sicherheitstechnik, Einbruchschutz.

Zum Beispiel die Seminare in der Stadt Wetter bei der Firma ABUS. Dort werden die verschiedenen Seminare angeboten. Wie befestige ich einen Panzerriegel? Wie ein Kastenzusatzschloss?

Welche Marketingmaßnahmen?

Marketingmaßnahmen sind entscheidend, um Kunden zu gewinnen und Ihr Unternehmen bekannt zu machen. Dazu gehören die Erstellung einer professionellen Webseite, die Nutzung von Social-Media-Plattformen, lokale Werbung, Flyer oder Visitenkarten sowie die Zusammenarbeit mit Immobilienverwaltungen oder Sicherheitsunternehmen. Kundenbewertungen und Empfehlungen sind ebenfalls wichtig, um das Vertrauen potenzieller Kunden zu gewinnen.

Das (fast) Wichtigste: Google Maps.

Ein Google Maps Eintrag ist äußerst wichtig, da viele Menschen das Internet und speziell Google nutzen. Gerade vor einer verschlossenen Tür werden die Schlüsseldienste gegoogelt. Ein Google Maps Eintrag hilft dabei, Ihre Sichtbarkeit zu erhöhen und potenzielle Kunden auf Ihr Unternehmen aufmerksam zu machen. Es ist wichtig, Ihren Google Maps Eintrag mit korrekten Informationen, Öffnungszeiten und Kontaktmöglichkeiten zu pflegen, um Kundenanfragen effektiv zu bearbeiten.

Fazit

Insgesamt erfordert die Gründung und der Betrieb eines Schlüsseldienstes sorgfältige Planung.

Die Anmeldung beim Ordnungsamt mit Führeungszeugnis, beim Gewerbemedleamt, die richtige Ausrüstung und Weiterbildung, finanzielle Voraussicht, effektive Marketingmaßnahmen und die Nutzung von Online-Ressourcen wie Google Maps. Wie wichtig gutes Fotomaterial ist um erfolgreich zu sein, können Sie hier auf einen anderen Blogbeitrag nachlesen.

Die Fotos auf der gesammten Webseite können Sie nutzen. Mehr dazu unter: Nutzungsbedingungen.